OpenBCI, Open Hardware EEG crowdfounded

20. Dezember 2013

OpenBCI LOGO

Hier gibt es einen interessanten Vortrag über das OpenBCI Projekt.

Das Projekt ist schon weit fortgeschritten aber noch nicht kompl. finanziert.

Den Rest des Beitrags lesen »

open Source EEG Hardware

17. Dezember 2013

Die bekannteste offene Hardware stammt aus dem openEEG Projekt. Die Seite richtet sich aber eher an Entwickler als an Anwender, obwohl eine fertig montierte 2 Kanal EEG-Box für rund 100 Euro zu haben ist. Es gibt auch kommerzielle Weiterentwicklungen der Hardware, die dann mit Medizingerätezulassung, Software und Zubehör für ca. 3400,- Euro an den Praktiker verkauft werden.

Ein neues offenes Hardware Projekt – openBCI – versucht zur Zeit die Finanzierung durch Crowdfounding via Kickstarter zu realisieren. Die Ausrichtung ist hier deutlicher auf ein Produkt ausgerichtet, dass den Sprung in den Anwenderbereich schaffen sollte.
Die anvisierten Preise bei Kickstarter belaufen sich auf 299,- Euro für die 8 Kanal-Hardware und 499,- Euro 16 Kanäle.

Die Schwierigkeit eine Neurofeedback-Ausstattung zu erwerben oder…

17. Dezember 2013

… wie man zu einem EEG kommt bevor der Hirntod einsetzt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Barcode von Büchern scannen und in Literaturdatenbank einpflegen

18. November 2013

Für die die wissenschaftliche Zitation eignet sich das frei OpenSource Programm Zotero. Dieses Programm kann Literaturangaben einfach aus Browseranwendungen importieren (z.B. die Treffer einer Suche in der Unibibliothek oder vom online Buchhändler) und in einer lokalen oder im Web befindlichen Datenbank abspeichern. Außerdem gibt es ein Plug-in für OpenOffice, LibreOffice etc. und auch für MS Word, um Zitationen und Literaturverzeichnisse zu erstellen. Auch e-Books und PDF’s können verwaltet und indiziert werden.

Wie aber bekomme ich meine offline Bücher in die Datenbank? Titel oder ISBN abtippen und im WebStore suchen? … zu mühsam!

Screencast Teil1

Den Rest des Beitrags lesen »

Screencast: Mann-Whitney U-Test 1

14. November 2013

Teil 1

Den Rest des Beitrags lesen »

Mann-Whitney U-Test 4: Beispiel mit verbundenen Rängen aus Bühner & Ziegler (2009) mit R (GNU-R, cran-r, R-Project)

13. November 2013

Hier geht es um das Lösen der Beispielaufgabe zum Mann-Whitney U-Test aus dem Buch von Bühner & Ziegler (2009), zu finden im Kap. 5.2.2 (SPSS Bsp. ab S. 282).

Zunächst findet sich in R keine eigene Funktion für den Mann-Whitney U-Test. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten die Aufgaben mehr oder weniger komfortabel zu lösen.

Als Rechenbeispiel verwende ich vier Datensätze. Das Beispiel aus den M1 Kurs 03445 im M.Sc. Psychologie, das Beispiel aus Bühner & Ziegler (2009), die zwei Bsp. aus Bortz (2006) zur Unterscheidung von Daten mit und ohne Rangbindung.

Den Rest des Beitrags lesen »

Mann-Whitney U-Test 3: Beispiel 2 mit verbundenen Rängen aus Bortz (2005) mit R (GNU-R, cran-r, R-Project)

12. November 2013

Hier geht es um das Lösen der Beispielaufgabe zum Mann-Whitney U-Test aus dem Bortz (2005), zu finden auf Seite 152.

Zunächst findet sich in R keine eigene Funktion für den Mann-Whitney U-Test. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten die Aufgaben mehr oder weniger komfortabel zu lösen.

Als Rechenbeispiel verwende ich vier Datensätze. Das Beispiel aus den M1 Kurs 03445 im M.Sc. Psychologie, das Beispiel aus Bühner & Ziegler (2009), die zwei Bsp. aus Bortz (2006) zur Unterscheidung von Daten mit und ohne Rangbindung. Im Folgenden wird das Vorgehen anhand der Daten aus dem Bortz S.152ff beschrieben, hier mit gebundenen Rängen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Mann-Whitney U-Test 2: lösen der Beispiel 1 aus Bortz (2005) mit R (GNU-R, cran-r, R-Project)

12. November 2013

Zunächst findet sich in R keine eigene Funktion für den Mann-Whitney U-Test. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten die Aufgaben mehr oder weniger komfortabel zu lösen.

Als Rechenbeispiel verwende ich vier Datensätze. Das Beispiel aus den M1 Kurs 03445 im M.Sc. Psychologie, das Beispiel aus Bühner & Ziegler (2009), die zwei Bsp. aus Bortz (2005) zur Unterscheidung von Daten mit und ohne Rangbindung. Im Folgenden wird das Vorgehen anhand der Daten aus dem Bortz S.150ff beschrieben, zunächst mit ungebundenen Rängen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Mann-Whitney U-Test 1:lösen der M1 3445 SPSS Beispiele mit R (GNU-R, cran-r, R-Project)

12. November 2013

Zunächst findet sich in R keine eigene Funktion für den Mann-Whitney U-Test. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten die Aufgaben mehr oder weniger komfortabel zu lösen.

Als Rechenbeispiel verwende ich vier Datensätze. Das Beispiel aus den M1 Kurs 03445 im M.Sc. Psychologie, das Beispiel aus Bühner & Ziegler (2009), die zwei Bsp. aus Bortz (2005) zur Unterscheidung von Daten mit und ohne Rangbindung. Im Folgenden wird das Vorgehen anhand der Daten aus der Datei “Mann_Whitney.sav” beschrieben, wie sie im Kurs 3445 in Moodle zum Download stehen. Für Leser die nicht an der FernUni Hagen studieren, empfehle ich das Vorgehen mit anhand der Beispiele aus Bortz (2005) nach zu vollziehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Neues vom Finanzmarkt und wo sie ihr verlorenes Geld finden können

1. Januar 2013

Ein frohes und gesundes neues Jahr, wünsche ich euch allen zusammen.

Und möchte euch gleich an ein paar interessanten Videos teilhaben lassen. Dabei handelt es sich um zwei hervorragende Animationen zur Veranschaulichung der „Eurokrise“ und die Antwort auf die Frage, wohin das ganze Geld geflossen ist.

Außerdem zwei amerikanische Filme mit deutscher Übersetzung, die sich mit dem globalen Geld- und Währungsmarkt und der Schuldgeldproblematik auseinandersetzt.

Ich wünsche lehrreiche Unterhaltung.

Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.